Unsere Füße tragen uns täglich durchs Leben!

Ihre Füße danken es Ihnen wenn Sie gepflegt werden!

Fußbad

 

Nach einem angestrengten Arbeitstag verwöhnen Sie Ihre Füße abends mit einem Kräuter-Fußbad. Beachten Sie, dass das Wasser nicht zu heiß  oder zu kalt ist, etwa 28 Grad. Die Füße sollten 6-8 min gebadet und mit einer weichen Bürste sanft massiert werden. Das ist eine Wohltat für die Füße.

 

Hornhaut entfernen

 

Entfernen Sie die dicke Hornhaut an den Fersen, Zehen und Ballen, wenn die Hornhaut nicht entfernt wird, können sich sogenannte Schrunden bilden. Das sind sehr schmerzhafte Hautrisse.

 

Auf die sanfte Art

 

Auf die trockene  Hornhautstelle Baumwollwatte dünn auftragen mit Lomosan Lotion tränken, 18-20 min einwirken lassen. Die Baumwollwatte entfernen und mit dem Fußpflege Schaber die weiche Hornhaut abschaben. Die Füße gründlich waschen

und mit der Lomosan Kräuterfußcreme eincremen.

 

Füße eincremen

 

Die Füße sollten  jeden Tag nach dem Duschen oder Baden mit einer speziellen Kräuterfußcreme eingecremt werden. Haarshampoo oder Duschgel entzieht der Haut Feuchtigkeit. Bei trockenen Füßen entsteht schneller Hornhaut und die Fußsohle ist weniger elastisch. Besonders vor angestrengten Arbeitstagen oder Wanderungen empfiehlt es sich die Füße morgens einzucremen.

 

Nagelpflege

 

Die Fußnägel sollten regelmäßig gekürzt werden und gerade geschnitten. Wenn die Nägel rund geschnitten werden, kann es vorkommen  dass die Nägel einwachsen.

 

Achten Sie auf Ihre Schuhe

 

Tragen Sie bequeme Schuhe vorne breit und mit einem flachen Absatz, Die Schuhe sollten aus einem atmungsaktiven und leichten Material bestehen. Beachten Sie beim Kauf neuer Schuhe, dass der Fuß am Nachmittag größer ist als am Morgen.

 

Qualität die überzeugt

Wir sorgen für schöne Füße

und Ihr Wohlbefinden